Gemeinsam für Ihr Kind!

Liebe Eltern!

Wir Erwachsenen haben gerade in Bezug darauf, wie wir das tägliche Miteinander in der Schule gestalten, eine große Vorbildfunktion für unsere Kinder. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Sie als Eltern/Familie und wir als pädagogisches Personal uns ebenso an alle Regeln der Schulordnung halten.

Die Sicherheit Ihrer Kinder und eine gute Lern- und Spielatmosphäre sind uns wichtig. Um einen reibungslosen Ablauf der Unterrichts- und Betreuungszeit sowie eine gute Lernentwicklung gewährleisten zu können bitten wir Sie außerdem:

  • Bringen Sie Ihr Kind pünktlich zur Schule, damit es in Ruhe Zeit hat, seine Arbeitsmaterialien auszupacken. (Ab 06.00 Uhr ist eine Frühbetreuung im Hort, ab 07.30 Uhr VHG möglich.)
  • Das Verabschieden und Abholen Ihrer Kinder erfolgt im Gang im Erdgeschoss.
  • Beim Abholen im Hort melden Sie Ihr Kind am Hort-Empfang ab.
  • Halten Sie beim Bringen und Abholen Ihrer Kinder die Straßenverkehrsordnung ein.
  • Während der Unterrichts- und Pausenzeit ist Ihr Aufhalten in den Fluren und auf dem Hof aus Sicherheitsgründen nicht gestattet.
  • Kontrollieren Sie täglich mit Ihrem Kind die Schulmaterialien, das Mitteilungsheft und das Hausaufgabenheft. (Richten Sie Ihrem Kind zu Hause einen Arbeitsplatz ein, an dem es ungestört arbeiten kann und ggf. Hilfsmaterialien zur Verfügung hat.)
  • Nehmen Sie an den Elternabenden Ihrer Klasse teil, um wichtige Informationen zu erhalten.
  • Legen Sie (Arzt-)Termine Ihres Kindes auf den Nachmittag und informieren Sie die Klassenlehrer/-in  darüber, wenn dies im Ausnahmefall nicht möglich sein sollte.
  • Sollte Ihr Kind nicht zur Schule kommen können, entschuldigen Sie es bitte per Telefon bis 07:45 Uhr im Sekretariat der Schule. Beachten Sie, dass eine schriftliche Entschuldigung im Nachhinein trotzdem noch nötig ist.
  • Zeigen Sie Veränderungen Ihrer Kontaktdaten unverzüglich im Sekretariat (und im Hortbüro) an, damit Sie im Notfall erreichbar sind.
  • Streitigkeiten zwischen Kindern werden durch das pädagogische Personal der Schule geklärt. Machen Sie uns auf Konflikte zwischen Kindern aufmerksam.
  • Unsere Schule gehört zum Programm „Gesunde Schule“. Gesundes Essen ist ein immer wiederkehrendes Thema im Unterricht. Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihrem Kind ein ausgewogenes gesundes Frühstück und Getränk für die gemeinsame Frühstückszeit mitgeben und ihr Kind auch schon zu Hause frühstückt.
  • Die Zusammenarbeit mit Ihnen ist uns wichtig, es stehen Ihnen bei uns verschiedene Ansprechpartner/-innen zur Verfügung (Schulleiterin, Lehrkräfte, Erzieher/-innen, zuständige Lehrkräfte für LRS oder Dyskalkulie, Sonderpädagoginnen, Schulsozialarbeiterinnen, Ergotherapeutin, Schulpsychologin).
    Bitte wenden Sie sich zuerst an den/die Klassenlehrer/-in oder Bezugserzieher/-in Ihres Kindes.