Schulordnung

Schul- und Hausordnung der Havelland Grundschule

Diese Ordnung ist für alle verbindlich, denn wir wollen eine Schule, in der wir uns wohl fühlen.

Wir wollen Freude am Lernen, Spielen und an gemeinsamen Aktivitäten haben. Das bedeutet, dass sich alle Schüler/-innen der Havelland-Grundschule und deren Eltern sowie alle Pädagogen/-innen der Schule an die Regeln und Grundsätze der Schul- und Hausordnung halten müssen, denn diese wurde von allen am Schulleben Beteiligten erstellt und verabschiedet.

 

Grundsätze

Ich gehe mit Anderen so um, wie ich selbst behandelt werden möchte. Dazu gehört, dass ich Andere akzeptiere, hilfsbereit bin und höflich mit ihnen umgehe, egal wie sie aussehen, welche Nationalität oder Religion sie haben.

Nur wenn ich fit bin, kann ich gut lernen. Deshalb achte ich immer darauf, ein gesundes Frühstück mitzunehmen.

 

1.  Allgemeine Regeln

  • Streit regle ich mit Worten, ohne Andere zu beleidigen oder ihnen wehzutun. Kann ich den Streit nicht alleine lösen, hole ich mir Hilfe von Erwachsenen. Stoppsignale akzeptiere ich, egal ob beim Spiel oder in Streitfällen.
  • Ich halte das Schulhaus und das Schulgelände sauber und gehe sorgsam mit Räumen, Möbeln, Büchern und Materialien um. Ich verhalte mich ruhig und renne nicht im Schulgebäude.
  • In der Schule kaue ich keine Kaugummis.
  • Ich achte besonders darauf, die Toiletten und Waschräume sauber zu hinterlassen und Wasserhähne immer zuzudrehen.
  • Waffen und waffenähnliche Gegenstände lasse ich zu Hause. Dazu gehören auch Messer, Feuerzeuge, Streichhölzer, Knallkörper usw.
  • Ich schalte mein Handy aus und lasse es in der Schultasche. Bei Verlust haftet die Schule nicht.
  • Eigene Sachen (Spielzeug, Musik-Player, Smartwatches, Sammelkarten/-figuren usw.) lasse ich während des Unterrichts und der Pausen immer in der Schultasche. Bei Verlust haftet die Schule nicht.
  • Ich verlasse das Schulgebäude bzw. das Schulgelände während des Unterrichts nicht ohne ausdrückliche Erlaubnis eines/r Lehrers/-in oder Erziehers/-in. Nach dem Unterricht bzw. der Hortbetreuung verlasse ich das Schulgelände zügig.

 

2. Unterrichtsregeln

  • Ich bereite zu Hause den Unterricht vor und nach, erledige z.B. meine Hausaufgaben und achte darauf, dass ich alle Materialien einpacke.
  • Ich komme zu jeder Unterrichtsstunde pünktlich.
  • Am Anfang der Stunde sitze ich an einem aufgeräumten Arbeitsplatz mit allen Materialien, die ich für die Stunde brauche. Nach dem Unterricht hinterlasse ich meinen Arbeitsplatz aufgeräumt und sauber.
  • Ich verhalte mich im Unterricht ruhig, sodass alle Kinder erfolgreich lernen können.
  • Ich gebe mir Mühe bei der Erledigung aller Aufgaben und arbeite in meinen Heften ordentlich und sorgfältig.
  • Ich gehe in den Pausen auf die Toilette.


3. Haus- und Hofregeln

  • Erst ab 7.30 Uhr darf ich die Schule betreten, es sei denn ich bin für die Frühbetreuung (VHG) angemeldet. Ab 7.45 Uhr darf ich in meinen Unterrichtsraum gehen. Vorher warte ich ruhig im Eingangsbereich (Durchgang). Beginnt mein Unterricht später, gehe ich in die VHG.
  • Die Klassenbälle dürfen nur in Stoffbeuteln transportiert werden.
  • Ich halte mich an den Fußballplan.
  • Ich klettere nicht an Fußballtoren, Zäunen, Bäumen usw. und springe nicht vom Klettergerüst.
  • Sand, Steine und Schnee lasse ich liegen und werfe nicht damit.
  • Ich schütze alle Tiere und Pflanzen.
  • Ich halte mich nur in den erlaubten Bereichen auf.
  • Die Regenpause verbringe ich im Klassenraum und halte mich an die Klassenregeln.
  • Nach Unterrichtsschluss gehe ich direkt in den Hort, die VHG, den Schülerladen oder nach Hause.


4. Regeln für den Hort

  • Ich halte mich nur an erlaubten Orten auf. Ich verlasse das Schul- und Hortgebäude nicht ohne Erlaubnis.
  • An Tagen mit Hausaufgaben-Zeit lasse ich meine Schulsachen in der Klasse. Nach der Hausaufgaben-Zeit bringe ich meine Schulsachen in meinen Schließschrank. An Tagen ohne Hausaufgaben-Zeit bringe ich meine Schulsachen gleich nach dem Unterricht in meinen Schließschrank.
  • Nach dem Essen und der Hausaufgaben-Zeit melde ich mich selbst mit meinem Namensschild in einem Hortraum oder auf dem Hof an.
  • Ich melde  mich  während der Mittagessen-Zeit bei den Erzieher/-innen der Klassen 4. – 6. in der Mensa an.
  • Wenn ich den Raum wechseln möchte, hänge ich mein Namensschild um.
  • Ich gehe mit allen Spiel- und Bastelmaterialien sorgsam um.
  • Wenn ich ein Spiel beendet habe, räume ich es auf. Ausgeliehene Sachen gebe ich zurück.
  • Wenn ich nach Hause gehe, nehme ich mein Namensschild von der Magnettafel und lege es in den Kasten zurück.
  • Ich achte darauf, dass ich bei den Erziehern/-innen abgemeldet werde, wenn ich nach Hause gehe.