Schülerzeitung

Die Schülerzeitung wurde 2015 durch ein Vorstandsmitglied des Fördervereins „Freunde der Havellandschule“) neu belebt, das Erscheinungsbild wurde völlig verändert und die Seitenzahl von 4 auf 16 Seiten erhöht. Vor allem aber fühlen sich die Kinder nun mit ihrer Schule wesentlich verbundener. Im Dezember erscheint bereits die 6. Ausgabe innerhalb von 2 Jahren.
Seit September 2017 sind 18 Kinder in der Redaktionsgruppe, sie entscheiden selber über die Themen und schreiben ihre Beiträge Zuhause oder im Computerraum. Eine Deutschlehrerin und das Vorstandsmitglied des Schulfördervereins unterstützen die Kinder.
Die Druckkosten werden zur Hälfte vom Förderverein der Schule, zur anderen Hälfte von der Schule übernommen. Das Redaktionsteam verkauft die Zeitungen für 50cent, aus dem Erlös werden die sonstigen Unkosten des Teams bezahlt.

Sommerausgabe 2017!

Zum Sommerfest, das leider wegen der Unwetterwarnung ausfallen musste, haben wir wieder in die Tasten gehauen und unsere fünfte Ausgabe fertiggestellt.

Wie immer mit 16 Seiten und Tipps.

pdf zum Download
Havelkidz_No5_Teil1

Die erste Osterausgabe!

Rechtzeitig vor den Osterferien haben wir unsere vierte Ausgabe fertiggestellt.

Wie immer mit vielen Seiten und diesmal besonders vielen Film- und Büchertipps.

pdf zum Download
Havelkidz_No4_040417_Teil 1

Hurra! Wir haben gewonnen!

Unsere Schülerzeitung DIE HAVELKIDZ hat 200 € im Schülerzeitungswettbewerb gewonnen. Gestern wurden im Roten Rathaus Berlins beste Schülerzeitungen ausgezeichnet. Und wir waren dabei! 

Die Unfallkasse Berlin vergab zwei Preise zu dem Thema „Wertschätzung in der Schule“. Wir haben einen der Preise für unsere Ausgabe vom Juni 2016 bekommen. Die Jury der Unfallkasse fand unsere fünf Seiten zu „Zoff in der Schule?, Besser streiten – aber wie?, Streiten? Ja, aber ohne Gewalt! super und deshalb bekamen wir diesen Preis. Wir freuen uns riesig!

Beteiligt haben sich im Schuljahr 2016/17 63 Schülerzeitungsredaktionen, davon haben 15 Redaktionen einen Preis gewonnen. Wir freuen uns sehr, dass wir zu den Preisträger_innen gehören!
In der Kategorie Grundschule wurden drei Preise verliehen:

1. Preis: Schlaufuchs, Grundschule am Tempelhofer Feld, Tempelhof-Schöneberg

2. Preis: Kiezwelt, Humboldthain-Grundschule, Mitte

3. Preis: Liebigbox, Justus-von-Liebig-Grundschule, Friedrichshain-Kreuzberg

Zum Thema „Wertschätzung in der Schule“ wurden die zwei Preise von der Berliner Unfallkasse ebenfalls an Grundschulen vergeben:

1. Karlchen, Karlsgarten Grundschule, Neukölln

2. Die Havelkidz, Havelland Grundschule, Schöneberg

Der Wettbewerb ist der größte seiner Art in Berlin; begonnen hat er 2003/04 mit 43 Schülerzeitungen.Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, der Chefredakteur der Berliner Morgenpost, Herr Carsten Erdmann, und Johann Stephanowitz von der Jungen Presse Berlin e.V. verliehen die Preise für die besten Schülerzeitungen Berlins.

 

Und hier nochmals unsere fünf Seiten zu „Zoff an der Schule“ mit denen wir gewonnen haben.

DieHavelkidz – Zoff an der Schule

Pünktlich zum Weihnachtsmarkt:

die dritte Ausgabe ist da!

Dezember 2016

(einige Exemplare sind noch im Sekretariat für 50 cent erhältlich)

16 neue Seiten mit vielen, vielen spannenden Themen!

Wer wurde die beste Vorleserin an unserer Schule?

Wer rannte diesmal am schnellsten um die Krumme Lanke?

Welche neuen Lehrerinnen und Erzieher_innen gibt es diesmal?

Wie macht man Radio? Wie sieht es beim Radio Kakadu aus?

Olympisches Silber in Rio – Wie geht es der Gewinnerin im Bogenschießen?

INHALTE

– Vorlesewettbewerb
– Feste an der Schule
– Havellandlauf 2016
– Familienausflug auf den Kinderbauernhof

– Unsere neuen Lehrer_innen
– Die neuen Erzieher_innen
– Lisa Unruh – Die beste deutsche Bogenschützin 
– Radio Kakadu
– Lesetipp „Die Glücksbäckerei
– ABC Wintergedicht
– Tolle Comics und Basteltipis

Die zweite Ausgabe ist da!

Juni 2016

16 Seiten mit vielen, vielen Berichten und Interviews!

Und diesmal haben wir auch ein Schwerpunktthema:
Streit und Auseinandersetzungen an unserer Schule.
Wie gehen wir mit Konflikten auf dem Schulhof um? Was können wir machen, wenn Kinder so richtig gemein werden? Was machen die Konfliktlotsen?

Dazu haben wir viele Kinder befragt und ein Interview mit Natasha Devery geführt, die gemeinsam mit Fiamma Schneller die Konfliktlotsen in einer AG ausgebildet hat. Und die Konfliktlotsen selber kommen zu Wort. Sie freuen sich auf ihren Job als Streitvermittler_innen.

Unsere Themen diesmal:

INHALTE

– Das 1. Zweifederball – Turnier
– Die neue JÜL-Gruppe
– Neue Computer
– Familienausflug

– Unsere neuen Lehrer_innen
– Die neuen Erzieher_innen
– Projekttage – Drei Berichte
– Zoff an der Schule – Konfliktlotsen
– Lesetipp
– Ein Sommer-Akrostichon
– Tolle Comics

Die erste Ausgabe
Dezember 2015

 

1_DieHavelkidz_2015_finale


Ansicht Seite 1 der Havelkidz I Dezember 2015

Rechtzeitig zum Weihnachtsmarkt am 17.12. ist unsere neue Schülerzeitung erschienen! 

Auf dem Weihnachtsmarkt verkauften die Mitarbeiter_innen der neuen Ausgabe stolze 200 Stück. Benjamin, Paula, Elina, Anna, Nina, Jessica, Aisosa und Sofian rannten über den Weihnachtsmarkt und warben lautstark und sehr erfolgreich für unsere Ausgabe.

Das neue Aussehen der HAVELKIDZ lockte sicher auch, aber vor allem die Inhalte der Zeitung, denn wer will nicht wissen, wer die beste Vorleserin ist,  was die neuen Lehrer_innen am liebsten in ihrer Freizeit machen oder welche Bücher die neuen Erzieher_innen lieben. Auf diesmal stolzen 16 Seiten könnt ihr dies erfahren und natürlich noch einiges mehr.

Übrigens: Weitere Exemplare sind noch im Sekretariat für 50 c erhältlich.

Die Themen:

 

havelkidz_f (1)

Ansicht der letzten Seite der Havelkidz 12 I 2015

 

INHALTE

– Die Gewinnerin des Vorlesewettbewerbs 2015
– Die Gewinner_innen des Havellandlaufs
– Unsere Schulfeste
– Unsere neuen Lehrer_innen
– Die neuen Erzieher_innen
– Weihnachtsbilder, -geschichten und -gedichte
– Top Ten der Weihnachtswunschliste
– Rätsel
– Labyrinth
– Weihnachtswitze